Das erfolgreiche Grundschulprogramm BLINKA startet in die nächste Runde

Geschrieben von am Jun 14, 2016 im Allgemein | No Comments
Das erfolgreiche Grundschulprogramm BLINKA startet in die nächste Runde

19 begeisterte Kinder blickten hinter die Kulissen der Autostadt Wolfsburg, bauten ihre eigenen Elektroautos und lernten so die Funktionsweise von Stromkreisläufen kennen. Die Klasse 4d der Martin-Luther-Grundschule in Blankenburg hatte den ersten Preis der Mitmach-Aktion des Grundschulprogramms BLINKA gewonnen.

BLINKA wurde vom Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e.V. (ZDK) im Rahmen seiner Nachwuchsinitiative „AutoBerufe – Mach Deinen Weg!“ gemeinsam mit dem Verlag für Kinder- und Jugendkommunikation jungvornweg im laufenden Schuljahr erfolgreich gestartet.

Auch im kommenden Schuljahr wird es spannende BLINKA-Angebote für Grundschulen geben. Ab sofort können 3. und 4. Klassen sich um einen komplett organisierten Projekttag in einem Autohaus bewerben.

BLINKA will Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Klasse für MINT und Technik, für Themen wie Auto, Verkehr und Mobilität begeistern. Zum Programm gehören Unterrichtsmaterialien, Online-Bildungsangebote sowie Mitmach-Aktionen.

Unter www.autoberufe.de/BLINKA stehen das BLINKA-Magazin, weiterführende Bildungsangebote sowie alle Informationen zur Mitmach-Aktion zum Download zur Verfügung.

 


Für Rückfragen: Sandy Richter | +49 351 65698401 | BLINKA@jungvornweg.de

Download Pressemitteilung

Foto: Matthias Leitzke