Staunend durch die Nacht: jungvornweg koordiniert Dresdens schlauste Abendveranstaltung

Geschrieben von am Jun 9, 2016 im Allgemein | No Comments
Staunend durch die Nacht: jungvornweg koordiniert Dresdens schlauste Abendveranstaltung

35.000 Dresdnerinnen und Dresdner besuchten Dresdner Lange Nacht der Wissenschaften, die unter dem Motto „Staunend durch die Nacht“ am 10. Juni 2016 statt fand.

Mit über 700 Veranstaltungen an 160 Orten ist die 14. #LNdWDD die größte ihrer Geschichte. jungvornweg koordinierte im Auftrag des Netzwerkes „Dresden – Stadt der Wissenschaften“ die schlauste Abendveranstaltung der Landeshauptstadt.

Dresdens Universitäten, Forschungseinrichtungen und Institute sowie forschungsnahe Unternehmen öffnen ihre Türen und laden alle Besucherinnen und Besucher herzlich dazu ein, die Wissenschaft und Forschung zu entdecken.

jungvornweg erarbeitete als Projektbüro den Marketing-Mix der Großveranstaltung. Im Rahmen dessen erstellte und streute der Verlag für Kinder- und Jugendkommunikation Printmedien, wie beispielsweise das 200-Seiten-starke Programmheft, Plakate und Postkarten. Außerdem betreute jungvornweg die Website, die Auftritte auf den sozialen Kanälen Facebook, Twitter und Instagram. Auf einer Social Media Wall werden die Beiträge und Interaktionen der Besucher dokumentiert.

Ergänzend dazu erarbeitete jungvornweg die Konzeption, Vorbereitung und Durchführung der Presseaktivitäten für die Landeshauptstadt Dresden. Pressevertreter, Prominente aus der lokalen Politik und Geschäftsführer großer Unternehmen werden am Veranstaltungstag zu der eigens konzipierten VIP-Tour eingeladen und erhalten zusammen mit Oberbürgermeister Dirk Hilbert und Staatsministerin Dr. Eva-Maria Stange exklusive Blicke in die Highlights der Dresdner Langen Nacht der Wissenschaften.

Besucher können Dank einer entwickelten Sonderlinie N8 und einem kostenlosem Ticket in Zusammenarbeit mit Dresdens lokalem Nahverkehrsanbieter Dresdner Verkehrsbetriebe die volle Bandbreite der 14. Wissenschaftsnacht kennenlernen.

Mit 35.000 Besuchern war die Lange Nacht der Wissenschaften ein voller Erfolg. Unser Dank gilt hier allen Veranstaltern, Unterstützer und Helfern, die diese außergewöhnliche Veranstaltung möglich gemacht und begleitet haben.