Die Ihr hier – Young Media Awards 2019

 

Wir suchen die Besten in Content, Multimedia und Digital Communication:
themenstark, innovativ, authentisch.

 

Mit den „Ihr hier – Young Media Awards“ zeichnet jungvornweg junge Meinungsmacher und digitale Storyteller für besonders außergewöhnlichen Content und authentische Kommunikation aus. Wir wollen Beiträge, die besonders meinungsstark sind, die Themen anpacken. Die Gewinnerbeiträge jeder Kategorie werden mit insgesamt 3.000 Euro Siegerprämie ausgezeichnet.

 

Der Bewerbungszeitraum  ist beendet! Vielen Dank für alle Beiträge, die eingereicht wurden. Hier findet ihr nun die Nominierten der Ihr hier – Young Media Awards 2019! Die Gewinner werden am 12. Dezember um 16:00 Uhr bekannt gegeben!

 


Die Kategorien


 

Best in Content

Wir suchen Beiträge mit hochwertigen Inhalt: Themen, die außergewöhnlich sind, die polarisieren oder die man einfach nicht jeden Tag liest/sieht/hört. Themenstärke, Meinungsstärke, Sprachstärke zählt für die
Kategorie Best in Content.

Best in Multimedia

Video, Podcast, Audiobeitrag, oder Multimedia-Pageflow: mit eindrucksvollen Bildern, Sounds und Sprache gewinnst du ab der ersten Sekunde die Aufmerksamkeit deines Publikums? Dann reich deinen innovativen Beitrag ein für die
Kategorie Best in Multimedia.

Best in Digital Communication

Als YouTuber, Snapper oder Instagrammer betreibst du deinen eigenen Channel und erreichst damit erfolgreich andere Menschen. Mit deinen Themen regst du zu spannenden Diskussionen an und erzielst inspirierende Kommunikation und Austausch, dann bewirb dich mit deinem Channel für die Kategorie Best in Digital Communication.

 

 


Die Nominierten 2019


 

Die Nominierten in der Kategorie „BEST IN CONTENT“

Der Dokumentarfilm „Kunst und Überleben“ – von Jonathan Steininger, Raphael Wohlgemuth, Nicolas Glockner und Nikolaus Heckel

Das Interview „Juse Ju – Ein Rapper zwischen Tokio und Kirchheim“ – von Jan Kraft und Diana Mühlberger

Die crossmediale Analyse „Hillsong Church Konstanz: Modern und konservativ“ – von Zita Hille

Der Videobeitrag „Stand-Up Comedy lernen“ – von Florian Deimer

Die Reportage „Weniger ist mehr“ – von Luisa Jilg


 

Die Nominierten in der Kategorie „BEST IN MULTIMEDIA“

Der Film „Meine Welt, Deine Welt“ – von Jonathan Steininger, Nikolaus Heckel und Zoe Borzi

Der Dokumentarfilm „Riverbound“ von Mathias Schweikert und Timo Kleinemeier

Die Multimedia-Reportage „Feuerwerk – des Teufels Werk?“ – von Luisa Bleich, Tobias Bachmann, Mira Biehler, Lea Dillmann, Anna Germek, Luisa Jilg, Sophie Mineif und Charlotte Muziol

Der Videobeitrag „London – Never shuts down“ – von Nico Schweden

Die Webserie Pen & Paper „D.E.M.I.D. – Das erste Mal im Dungeon“ – von Maximilian Wolter, Petra Pausch und Nora Rüdiger


 


 

Die Nominierten in der Kategorie „BEST IN DIGITAL COMMUNICATION“

Der Blog „Das Haus der bunten Bücher“ – von Mila Hölzle

Der YouTube-Kanal „Len“ – von Lennart Voß

Der YouTube-Kanal „Patti-Saoirse“ – von Patti-Saoirse Steininger


Die Jury


 

Die Jury wird in den kommenden Tagen veröffentlicht!