jungvornweg gewinnt international: „The Communicator Awards“ in Gold und Silber

Geschrieben von am Jun 13, 2017
jungvornweg gewinnt international: „The Communicator Awards“ in Gold und Silber

jungvornweg gewinnt zum ersten Mal beim internationalen Kreativwettbewerb „The Communicator Awards“. Gleich vier Projekte wurden ausgezeichnet, zwei davon erhielten von der Jury die Bestwertung mit über 90 von 100 möglichen Punkten.

  • „Gold Excellence Award“ für die Ausbildungskampagne #wünschteuchwas für die Deutsche Telekom. Mit der Social-Seeding-Kampagne wurden Berufsinformationszentren, Eltern sowie Schülerinnen und Schüler in ganz Deutschland gezielt angesprochen. Besonderheit: schnelle regionale Aussteuerung und hohe Kanal-Diversität.
  • „Gold Excellence Award“ ebenso für das Grundschulprogramm BLINKA. jungvornweg setzt das Bildungsprogramm zu Auto, Verkehr und Mobilität für die Initiative „Autoberufe – Mach deinen Weg!“ um. Zum Schuljahr 2017/18 startet das Programm erneut. Mit neuen Bildungsmedien und digitalen Elementen.

Des Weiteren wurde mit dem „Silber Distiction Award“ das von jungvornweg umgesetzte Präventionsprogramm „Jugend will sich-er-leben“ für die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) ausgezeichnet. Ebenso die Berufsschulmedien „Lernfeld Kaffee: Moderne Zubereitung von Kaffee in der Gastronomie“ für den Deutschen Kaffeeverband.

Die Communicator Awards werden von der Academy of Interactive & Visual Arts (AIVA) mit Sitz in New York vergeben. Zu ihren Mitgliedern gehören über 600 Führungskräfte aus Medien, Werbung und Marketing wie Disney, MTV Networks, Monster.com und Yahoo. Die Communicator Awards gehören zu den größten internationalen Auszeichnungen ihrer Art. Mehr als 6.000 Wettbewerbsbeiträge wurden 2017 von der Jury bewertet.


Für Rückfragen: Sandy Richter | +49 351 65698401 | sandy.richter@jungvornweg.de

Download Pressemitteilung